Beitrag Saarlouis

Wintervergnügen in Dillingen: Almhütte und neue Eisstockbahn

today1. Dezember 2023 653 1

Hintergrund
share close

Pünktlich zur Adventszeit hat Dillingen ein besonderes Highlight für seine Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus der Umgebung zu bieten: Neben dem traditionellen Weihnachtsmarkt öffnete auch in diesem Jahr die beliebte Almhütte auf dem Odilienplatz ihre Pforten. Eine Neuheit in dieser Saison ist die angrenzende Eisstockbahn, die für zusätzliche Unterhaltung und sportliche Betätigung sorgt.

Die Eisstockbahn, direkt neben der gemütlichen Almhütte gelegen, lädt zum Eisstockschießen ein – einer Freizeitaktivität, die Geschicklichkeit und Präzision erfordert. Hierbei müssen die Spieler einen Eisstock über eine Kunsteisbahn schieben, um diesen möglichst nah an einem Puck am anderen Ende der Bahn zu platzieren.

Das Eisstockschießen erfreut sich wachsender Beliebtheit und bietet einen hohen Spaßfaktor für Teilnehmer aller Altersgruppen. Die Nutzung der Bahn kostet 4 Euro pro 30 Minuten, unabhängig von der Anzahl der Mitspieler. Die notwendigen Eisstöcke können direkt in der Almhütte ausgeliehen werden, die auch die Organisation der Bahnvermietung übernimmt.

(v.l.) Almwirt Bruno Schmidt, Bürgermeister Franz-Josef Berg und Stadtmanager Patric Rieks testen die neue Eisstockbahn – Fotos: Stadt Dillingen / Julia Gorius

Sowohl die Almhütte als auch die Eisstockbahn sind bis zum 31. Dezember 2023 täglich geöffnet und bieten den Besuchern eine willkommene Abwechslung in der kalten Jahreszeit. Die Kombination aus traditionellem Weihnachtsmarktflair und dem sportlichen Vergnügen auf der Eisstockbahn verspricht ein einzigartiges Erlebnis in der Vorweihnachtszeit und darüber hinaus.

Die Stadt Dillingen lädt alle Einwohner und Gäste herzlich ein, das winterliche Vergnügen auf dem Odilienplatz zu erleben und gemeinsam eine unvergessliche Zeit zu verbringen.

Geschrieben von: GTMH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%