Beitrag Saarlandweit

Tierquälerei? – Das sagt der Tierschutzbund Saar dazu:

today19. September 2023 153

Hintergrund
share close

Vor kurzem ist ein Video aus einer Saarbrücker Hundeschule total im Internet viral gegangen.

Die meisten von haben es mit sicherheit schon gesehen: In dem kontroversem Video springen Hunde gezwungenermaßen über ein Hindernis aus Feuer. – Was nach einem Zirkuskunsttück aussieht, ist für die Hunde Stress pur!

Verängstigt scheuen die Hunde vor dem Feuer weg und ergreifen die Flucht. Wir haben deshalb mal mit Frau Speicher-Spengler, die Vorsitzende vom deutschen Tierschutzbund im Saarland, gesprochen.

Frau Speicher-Spengler, was war denn ihr erster Gedanke, als sie das Video gesehen haben?

  • cover play_arrow

    Tierquälerei? – Das sagt der Tierschutzbund Saar dazu: Melina Schumitz

Nun werden wahrscheinlich die Meisten diese Meinung auch teilen, aber was sagt denn die Rechtslage dazu. – Sind solche Übungen grundsätzlich erlaubt?

  • cover play_arrow

    Tierquälerei? – Das sagt der Tierschutzbund Saar dazu: Melina Schumitz

Das stimmt auf jeden Fall! Muss ein Hund denn generell auf Feuer sensibilisiert werden?

  • cover play_arrow

    Tierquälerei? – Das sagt der Tierschutzbund Saar dazu: Melina Schumitz

Wir haben auch die ensprechende Hundeschule kontaktiert und sie um eine Stellungnahme gebeten, doch gab es leider keine Antwort auf unsere Anfrage.

Wenn ihr bald mit euren Vierbeinern in eine Hundeschule möchtet, dann informiert euch vorab, wie das Übungsprogramm abläuft.

Und falls ihr mit Übungen nicht einverstanden seid, dann habt ihr jegliches Recht darauf „Nein“ zu sagen.

Geschrieben von: Melina Schumitz

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%