Polizei

Burbach: Private Corona-Party mit mehr als 40 Personen aufgelöst

today10. November 2020 13

Hintergrund
share close
Saarbrücken. Am späten Sonntagnachmittag wurden Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach zu einer Ruhestörung gerufen. Bereits vor dem Mehrfamilienhaus konnten die Polizisten laute Musik und Gegröle wahrnehmen. Bei der ersten Unterhaltung, noch vor dem Anwesen, mit zwei aus der Wohnung kommende Personen, gaben diese an, dass sich 6 Personen in der Wohnung befinden würden. Gemeinsam wurde die Wohnung aufgesucht, um dies so bestätigt zu bekommen. Die Beamten konnten dort jedoch mehr als 40 Personen in der ca. 50qm großen Wohnung feststellen. Als die augenscheinliche Geburtstagsparty aufgrund der bestehenden Coronaverordnung beendet und die Personalien festgestellt werden sollten, kippte die Stimmung, so dass nach Hinzuziehung weiterer Einsatzkräfte die polizeilichen Maßnahmen der Identitätsfeststellung und der Platzverweisverfügung durchgeführt werden konnten. Gegen alle Anwesenden werden Verfahren im Sinne der VO-CP eingeleitet.
polizei blaulicht sym
Quelle: zoid1902 / CityRadioNews

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Buntes

Start der „jecken Zeit“ dieses Jahr erstmalig digital

Saarland. Das Feiern draußen auf den Straßen zum Start in die neue Karnevalssession fällt an diesem 11. November leider flach, wegen Corona versteht sich. Der Bund Deutscher Karneval (BDK) mit Sitz in Bexbach lädt aus diesem Grund zur bundesweit ersten digitalen Eröffnung der närrischen Zeit ein. Dies soll am 11.11. um 10:45 Uhr über einen Live-Stream im Internet (www.karnevaldeutschland.de) stattfinden. Dort werde ein buntes Programm geboten, das teilte jedenfalls der […]

today10. November 2020 24

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS