Uncategorized

19-jähriger schwer verletzt durch Schüsse aus Schreckschusswaffe

today10. Oktober 2020 4

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Am Freitagabend, gegen 22:00 Uhr, kam es zwischen zwei Gruppen im Saarbrücker Bürgerpark zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung, die darin gipfelte, dass ein bislang unbekannter junger Mann eine Schreckschusswaffe zog und mehrmals auf die andere Gruppe schoss.

Hierdurch erlitt ein 19-Jähriger schwere Verletzungen. Er wurde in eine Saarbrücker Klinik eingeliefert. Die Ursache des Streites war ein nichtiger Anlass. Zeugenangaben zufolge hatten die Personen aus der Gruppe des Schützen ein westasiatisches Aussehen. Sie flüchteten nach der Tat in unbekannte Richtung.

:Anzeige:

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu Tat und Tätern geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Corona-Zahlen vom Samstag: 72 Neuinfektionen im Saarland

Saarbrücken. Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt im Saarland im Vergleich zum Vortag um 72 Fälle auf insgesamt 3734 bestätigte Fälle. Die Zahl der bestätigten Todesfälle liegt bei 177. Von den positiv bestätigten Fällen seit dem ersten Auftreten des Virus im Saarland gelten insgesamt 3227 Personen inzwischen als geheilt. Damit sind im Saarland aktuell 330 Personen aktiv infiziert. Von den an dem Virus erkrankten Personen werden mit […]

today10. Oktober 2020 3

KONTAKTIERE UNS