Uncategorized

Installation neuer Spielgeräte auf Ensdorfer Spielplätzen

today1. Oktober 2020 1

Hintergrund
share close

Zuletzt neu bestückt wurden die Spielplätze „Marienburgstraße“ und „Werdorfstraße“. Auf dem großen Platz in der „Werdorfstraße“ lädt jetzt ein stabiles, großes Bodentrampolin die Kinder zum Hüpfen ein.

Auf dem Spielgelände oberhalb der „Marienburgstraße“ hat der Bauhof der Gemeinde Ensdorf eine Vogelnestschaukel, eine Hängematte und einen Sandkasten als Ersatz für alte Spielgeräte, die aus Sicherheitsgründen abgebaut werden mussten, montiert. Auch auf den Spielplätzen „Ensdorf Süd“ und „Schanzenstraße“ ist der Bauhof aktuell mit dem Einbau neuer Geräte beschäftigt.

:Anzeige:

Bürgermeister Jörg Wilhelmy hofft auf einen goldenen Oktober, damit die neuen Geräte von den Kleinen noch ausgiebig „eingeweiht“ werden können.

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Neunkirchen: Entwicklungskonzepte für alle Stadtteile bis Ende 2021

Oberbürgermeister Jörg Aumann hat am Donnerstag, 1. Oktober, zusammen mit dem Beigeordneten Thomas Hans im Rathaus einen Zuwendungsbescheid über rund 116.000 Euro von Staatssekretär Sebastian Thul entgegengenommen. Von dem Geld des Zuwendungsbescheids wird die Kreisstadt Neunkirchen die Erstellung von integrierten Dorfentwicklungskonzepten finanzieren. Einen entsprechenden Förderantrag reichte die Stadt vor zwei Monaten beim Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ein. Die Arbeit an den Konzepten soll im Oktober beginnen und Ende 2021 […]

today1. Oktober 2020 14

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS